23.12.2018 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

FutureLab -wie wollen wir 2030 leben?

 

Die SPD-Rems-Murr will am 18. Januar 2019 in einem FutureLab (ZukunftsLabor) die Grundlagen für ihre Wahlaussagen erarbeiten. Es wird dabei darum gehen, Vorstellungen zu formulieren, wie wir uns das Leben 2030 vorstellen und was wir heute dafür tun müssen.

Wir hoffen, dass wir uns auf fünf/sechs Themen verständigen können, die man dann auf allen Ebenen der kommunalen Familie mit der SPD verbindet. Unser Vorteil ist es ja, dass wir als Partei in unterschiedlichen politischen Gremien was bewirken können und nicht nur auf den eigenen Kirchturm begrenzt sind.

Die Veranstaltung im Bürgerhaus in Unterweissach (Welzgraben 7, 71554 Weissach im Tal) beginnt um 19 Uhr. Wir bitten um Anmeldung: kv.rems-murr@spd.de oder Tel 0711-6193635

17.12.2018 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

Wohnraumallianz Rems-Murr

 

Die SPD-Kreistagsfraktion will mehr Dampf machen in Sachen Bau von bezahlbarem Wohnraum. Gemeimnsam mit der Gruppe Linke/ÖDP hat sie für die Kreistagssitzung in Fellbach einen interfraktionellen Antrag eingebracht.

16.12.2018 in Kommunalpolitik

Buslinie 335: Wo behindertengerecht draufsteht, ist behindertengerecht noch lange nicht drin

 

Obwohl die Buslinie 335 offiziell mit Niederflurfahrzeugen verkehren soll, sind diese im Regelbetrieb oftmals nicht anzutreffen. Der SPD-Kreisrat Alexander Bauer hat sich auf Initiative des Leutenbacher SPD-Vorsitzenden Pierre Orthen und Leutenbacher Bürgern mit einem Brief an den zuständigen Dezernenten des Landratsamtes gewandt, um auf Einhaltung der vertraglichen Regelungen zu drängen.

15.12.2018 in Ortsverein

Brief an Andrea Nahles

 

Der Leutenbacher Ortsverein hat auf seiner Mitgliederversammlung im Dezember 2018 beschlossen, dem Parteivorstand einen Brief zu schreiben.

02.12.2018 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

SPD-Rems-Murr stellt Regionalliste auf

 

Bei einer Kreiskonferenz im Fellbacher Rathaus hat die SPD-Rems-Murr ihre Kandidaten und Kandidatinnen für die Wahl zur Regionalversammlung am 26. Mai 2019 nominiert. Auf der Liste sind 4 Personen unter 30, die Liste besteht aus 5 Frauen und 7 Mânner und die BewerberInnen kommen aus unterschiedlichen Regionen im Kreis und aus unterschiedlichen Berufsfeldern.
Also eine echte Rems-Murr-Liste.
Was will man mehr